Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Game it Spielwaren Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Samsaron

Erleuchteter

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 29. Februar 2012

Wohnort: Marburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 1. September 2013, 21:38

Immer wieder toll, zu sehen, wie jemand ne Armee aushebt. Echt gut geworden.
Nach so nem Spielbericht schwirren mir umso mehr Ideen für eine Kampagne durch den Kopf...
"Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten!"

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

42

Samstag, 7. September 2013, 15:51

Gardistenserpent. Done!

Hiho,

nachdem ich die WIP shots des Serpents zeigen konnte habe ich hier nun das fertige Modell.
Mir hat es eine menge Spaß gemacht es zu bemalen.

Ich konnte einiges über Lichteinfall lernen da der Serpent, wie alles was Eldar ist, mit Edelsteinen nur so verkrustet ist.
Es hat einige Fehler in den Feuersteinen, da ich nicht wirklich darauf geachtet habe von wo das Licht einfallen wird.
Daher sind nicht alle Steine richtigherum bemalt. Fällt aber (wahrscheinlich) nicht weiter auf.

Mein gröbster Schnitzer war allerdings als ich dieses Antennendingsi mit vermeintlich Licht oben / Schatten unten bemalt habe... nur um beim dranhalten zu bemerken das ich es genau falschherum gehalten habe und daher Licht unten / Schatten oben war...



Egal. War schnell ausgebessert.
Hier nun die Bilder des Serpents.





... und noch ein Gruppenbild.



Als nächstes kommt das Rächer Serpent.
Zu diesem kann ich nur sagen das es nicht ganz so ein Standardmodell wie das Garidistenserpent wird.
Mir schwebt da ein kleiner "Kit-Bash" vor.

Ausserdem muss ich micht dringend bei Lord Daidalos für seinen Eldar Gegenmaßnahmen Thread im GW-Fanworld bedanken.
Die Jungs dort haben echt gute Ideen was ich in meine Eldar noch so integrieren sollte.
Auch wenn sie das eigentlich nicht wollten.
Also: Herzlichen Dank. ^^

Bis bald,
C.

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 15. September 2013, 15:22

Kein Wochenende ohne Bilder.

Ich hatte ja schon angekündigt das die Rächer ein etwas anderes Serpent bekommen werden.
Ich wollte das es sich von dem Serpent der Gardisten unterscheidet und den elitären Status der Aspektkrieger wiederspiegelt.
Da die Aspektkrieger schwerer Gerüstet sind als die Feld, Wald und Wieseneldar sollte ihr Serpent auch etwas schwerer / massiver daherkommen. Im Grunde ist das ein Kitbash von einem Serpent und einem Illum Zar.

Da ist der nach hinten verlängerte Rumpf des Serpents mit den verstärkten Triebwerken des Illum Zars.


Der Pilot trägt die Farben des Aspektschreins.



Die Ansicht auf die ausgearbeitete Konsole.


Probesitzen.


Der Rumpf hat die selbe Farbmixtur abbekommen wie die Rächer.
Die grauen Stellen an den Tragflächen werden momentan mit Weiß übermalt - es ist einfacher auf einer hellgrauen Oberfläche zu arbeiten als auf einer zu dunklen.


Hier schon eine Stellprobe mit dem zugehörigen Turm.
Dieser wird anstelle der Prismenkanone des Illum Zars einen synchronisierten Impulslaser bekommen.

Wie gesagt: ich wollte einen massiveren Look für dieses Serpent ^^
Es sollte am Ende stimmig aussehen wenn die Finnen vom Serpent vorn am Rumpf befestigt sind und die Zusatzplatten den Illum Zars die Triebwerke schützen.
..und ja: ich habe meine Malunterlage ausgetauscht!

Sobald der gute Junge fertig ist habe ich hier noch einen echten Illum Zar rumliegen mit dem ich dann die ersten 1000 Punkte beisammen haben sollte.
Wie man sieht bin ich damit weit über mein selbstgestecktes Ziel von 500 spielbaren Punkten hinausgeschossen.
Tatsächlich plane ich inzwischen in einer Größenordnung von 2000 Punkten, allerdings ohne auf diese armseligen Turnierlisten zu schielen. Sprich: kein Serpentspam & kein Phantomspam. Eher eine zusammenarbeitende Truppe aus spezialisierten Einheiten die aber noch in verwandte Aufgabengebiete eingreifen können. Ja. Ehrlich. Kein Scheiß, Mann. :D
Insgesamt brauche ich noch mehr Standardeinheiten... ich denke da an eine Einheit Jetbiker und eine Einheit Ranger.
Damit sind 4-5 Kerneinheiten drin (je nach dem ob ich die Rächer als 2x5 aufstelle oder nicht) ohne eine dieser lästigen Dopplungen zu nutzen.

Ich konnte letzte Woche auch schon mein nächstes Projekt ausmachen. 8)
Forgeworld hat da in letzter Zeit ein paar echt schöne pre Heresy Emperors Children rausgebracht an denen ich mich dann mal versuchen werde.
Pass ja auch zu der aktuellen Space Marine Euphorie - entweder nach dem neuen SM Codex als Standard Astartes Orden oder eben nach dem Forgeworld Buch... Mal schauen...

Soweit so gut, euch einen schönen "Rest"-Sonntag und bis bald
C.

RP

Erleuchteter

Beiträge: 841

Registrierungsdatum: 18. September 2012

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 15. September 2013, 16:43

Sehr anschaulich! Wiedereinmal großen Dank an Daniel :thumbsup:
Game IT Spielwaren
Biegenstrasse 37
35037 Marburg

Sie erreichen uns:
Mo-Do von 10:30-19:00 Uhr,
Fr 10:30-20:00 Uhr, Sa 10-18 Uhr

Tel.: 06421-1862301
Fax: 06421-1862303

E-Mail: ramin.poursaleh@gamersit.de
Internet: www.gamersit.de

Hier gehts zu unserer Facebook Seite

 

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 22. September 2013, 23:39

Besser spät, als nie...

N`abend.

Beim Serpent kann man inzwischen erahnen wo die Reise hingeht.
Es geht zwar schleppend voran, doch immerhin tut sich etwas.
Letzte Woche gab es ja ein paar Details des Piloten, da will ich hier nur noch einmal den Jungen zeigen bevor er auf ewig hinter seine Plexikuppel verschwindet.


Insgesamt macht dieses Serpent schon eine gute Figur.
Das verlängerte Heck lässt es im Vergleich zu seinem Kollegen von den Gardisten etwas weniger zerbrechlich wirken.





Ich denke der modifizierte Turm wird sein übriges dazu beitragen.

In meinem nächsten Post werde ich noch eine Ansicht von unten zeigen, sobald alle Anbauten fertig geworden sind.
Das Gute an der Sache ist das ich die nächste 2 Wochen Urlaub habe und mich (hoffentlich) ausgiebig diesem Armeeaufbau widmen kann.

Da fällt mir ein: ich habe ja noch eine Anregung für Weiß auf dunklen Untergründen:

Von oben nach unten:
1-2 Schichten verdünntes Stormvermin Fur
gefolgt von 1-2 Schichten verdünntes Administratum Grey
und darüber 5-8 Schichten verdünntes White Scar.

So! Das war das Wort zum Sonntag. :)
Bis dann.
C.

Samsaron

Erleuchteter

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 29. Februar 2012

Wohnort: Marburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

46

Montag, 23. September 2013, 10:42

Wow, echt super, der Fortschritt.
Bei all diesen Seelensteinen hätte ich schon längst die Nerven verloren. Muss man denn ALLE bemalen?
Respekt, ich hatte schon seit Ewigkeiten keinen Pinsel in der Hand, ohne Wasserfarben zu benutzen... ;(
Immer nur weiter so!
"Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten!"

Constantin

Erleuchteter

Beiträge: 568

Registrierungsdatum: 18. August 2007

Wohnort: Bad Endbach

Beruf: Student

  • Nachricht senden

47

Montag, 23. September 2013, 12:11

oha, sehr geil bemalt.
du hast meinen Respekt für die Geduld und Ausdauer

gerade was die Seelensteine betrifft, da muss ich Samsaron zustimmen.
(Wieviele hast du dnen mittlerweile bemalt :D )
vorallem hätte ich die hälfte Übersehen :D
"Ich werd´ se in den Staub trampeln. Ich werd´
ihre Knochen zaschmettern. Ich
wer´ Köppe abschlag´n, Knochen brech´n un´
auf den Teilen ´rumspringen. Un´ dann werd´
ich erst richtig gemein."




Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

48

Donnerstag, 26. September 2013, 20:44

2nd Serpent: Done!

Hiho allerseits,

das Serpent der Rächer Asuryans ist endlich fertig geworden.

Ich hab mal versucht die Steine zu zählen, habe aber bei ungefähr 100 Stück aufgegeben.
Ob es nötig ist die alle zu bemalen?
Naja, GW macht es bei seinen Show Armeen nicht... aber ich finde sie sind eine gute Möglichkeit eine große, eintönige Fläche etwas aufzubrechen.
Es geht inzwischen sogar recht schnell diese zu bemalen.
Ist eben alles eine Sache der Routine geworden.

Mir graust es etwas davor das ich hier noch 2 Eldar Tanks rumliegen habe.
Ich denke ich gönne mir als nächstes eine kleine W********** Einheit für zwischendurch. :D

So. Genug gefaselt - sollen Bilder sprechen:

Wie versprochen, die Ansicht von unten.


... von oben


von der Seite...


das Heck...


und die Front.




... und Danke für eure lieben Worte. So etwas hilft ungemein nicht mittendrin die Laune zu verlieren.
Ich freu mich schon auf Montag.

Bis dann.
C.

Samsaron

Erleuchteter

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 29. Februar 2012

Wohnort: Marburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

49

Freitag, 27. September 2013, 10:49

Wow!
Ernsthaft, super Arbeit!
Der Farbverlauf auf den Steinen und diesen Braun/Goldenen Flächen ist super!
Wenn du jetzt noch diese Technik auf ein Charaktermodell anwendest, um Nicht-metallisches-Metall zu bemalen, verneige ich mich hier (digital und metaphorisch) vor deiner Bemalkunst.
Vor allem das Ganze so nachvollziehbar hier im Forum offenzulegen, spornt mich ja auch mal an, wieder was zu machen...
Und von dir lernen kann man bestimmt auch noch die eine oder andere Technik... :whistling:
"Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten!"

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

50

Freitag, 11. Oktober 2013, 20:21

@ Samsaron
Danke, danke.
Ich werde das mit dem NM Gold demnächst mal an einem Charaktermodell versuchen.

@ Rest
Der Grund warum es in letzter Zeit hier so ruhig war ist das ich an Sammys Mal-Montag teilnehmen konnte.
Eine Erfahrung die ich allen ans Herz legen möchte die keine Lust haben alleine zu malen.
Dort schnappte ich mir jedenfalls (mit einem leichten schielen in Richtung der nächsten Liga) die Aegis Defense Line.
Da ich aber ein fauler Sack bin ist sie eben erst fertig geworden.

Eigentlich total simpel:
Schwarz grundieren, trockenbürsten mit Mechanicus Standard Grey gefolgt von Administratum Grey.
Danach die Metallteile mit Leadbelcher bemalen / tuschen mit Nuln Oil (hier darauf achten das sich keine Pfützen bilden).
Es ist ganz erstaunlich wie sehr Nuln Oil noch nachdunkelt wenn es getrocknet ist.
Dann, relativ grob, wieder mit Leadbelcher drüber und in sämtlichen Kanten das schwarze Ink stehen lassen.
Das Gold besteht aus: Baltharsar Gold als Basiston, Agrax Earthshade in die Flügel getuscht, Gehenna Gold trockengebürstet, 33/33/33 Mischung aus Druchi Violet/Lahmian Medium/Wasser in die Flügel getuscht, Auric Gold trockengebürstet, Runefang sehr zart trockengebürstet und zuletzt mit Lamenters Yellow Glaze (gaaanz dünn) das ganze wieder in Richtung Gelb/Gold gezogen.
Dann habe ich die unvermeidlichen Metalic Flecken mit Stormvermin Fur weggetupft. Damit das ganze nicht zu einfarbig wird habe ich danach Nuln Oil vereinzelt aufgetupft und dann schnell mit einem sauberen Trockenbürstpinsel mit tupfenden (stippenden) Bewegungen verteilt.
Dadurch entstanden sehr unregelmäßige Schatten die das Beton Thema unterstützen.
Ich hoffe es stört niemanden das die Aegis das Farbschema meiner Imperialen Armee abbgekommen hat ^^

Hier die Pics






und dann fing das übliche rumgespinne an...

Ich denke das ist eine brauchbare Alternative zu den Forgeworld Defense Turrets


Oder falls man aus seinem Razorback einen Stalker proxxen möchte...



Das war also mein kleiner Sonntagsausflug in das imperiale Gelände und nun kann ich mich wieder ruhigen Gewissens den Eldar widmen.
Die Aegis bringe ich am Samstagnachmittag zurück ins GameIt - dann sollte sie für die nächsten Spiele bereit sein.

Da fällt mir ein: ich habe ja noch einen Ikarus Laser aus meiner Bastion über...
Den werde ich wohl noch herrichten und spenden - damit die Spieler auch die Wahl haben was sie aufstellen.

Bis dahin nen schönen Abend,
C.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Calgar« (12. Oktober 2013, 10:56)


Samsaron

Erleuchteter

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 29. Februar 2012

Wohnort: Marburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

51

Samstag, 12. Oktober 2013, 10:56

Sehr...

...gut geworden, ich hab schon geahnt, dass das Teil zum Schluss hin anständig aussehen wird. Und wie ich sehe, hast du die Aquila-Symbole auch Gold gemacht. Sehr lobenswert, denn ich denke, in Silber wäre das nicht so schön rübergekommen.
Keep on painting! :thumbup:
"Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten!"

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

52

Samstag, 12. Oktober 2013, 13:40

Danke sehr.
Ich finde es eigentlich immer sehr befriedigend wenn aus einem chaotischen, gebürsteten Teil durch das hinzufügen von sauber gemalten Details / Rahmen / Kontrasten etwas "fertiges" wird.
Wenn sich auf den letzten Strichen erst zeigt ob man es richtig gemacht hat...

Ja, da der Aquila ein heiliges Symbol für das Imperium ist, sollte es auch als solches gewürdigt werden.

Hier noch schnell ein Bild des fertigen Icarus Systems auf dem schon fertigen Sockel


Jetzt haben wir auch die Wahl, was wir aufstellen können.

Bis dann.
C.

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

53

Sonntag, 20. Oktober 2013, 21:17

Warp Spiders

Lange war es ruhig hier.
Das darf ja nicht so bleiben.

Als nächstes in der Pipeline ist eine Einheit Warpspider.
Eine schnelle, kleiner Kerlchen mit einem Exarchen.
Die Jungs kommen auf ca. +/- 30 Zoll Bewegung mit je 2 Schuss Rüstungsbrechend... der Exarch natürlich besser... wesentlich besser :D

Die Bodys kommen in dem selben Blau wie die Rächer Asuryans, nur das sie mit einer Nasspalette ausgeführt wurden und insgesamt mehr Thunderhawk Blue & Blue Horror abbekommen haben. Dadurch wirken sie gleich viel heller. Im Kontrast dazu die Lila Warpsprunggeneratoren.



So Long,
C.

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 23. Oktober 2013, 20:32

kleines Update

Damits hier nicht zu langweilig wird: mal wieder bunte Bilder.

Heute kam (endlich) nach fast 4 Wochen mein heiß ersehnter Eldar Wasp Assault War Walker.

Warum denn den? Was kann der denn?
Keine Ahnung - ich mochte das Modell und wollte, da es eine 3er Squad wird, ein Modell als Anführer haben :P

Vorher:


Nachher:

...Hoffentlich

Dann gibt's nch ein paar Fortschritte bei den Warp Spiders.
Die Netze am Exarchen, die grauen Schließen an den Stiefeln und Armschonern sowie das Gold.
Frei nach dem Motto: Jeden Tag ne Kleinigkeit oder war es Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen?



@ Samsaron:
Los! In den Staub und verneig Dich! 8)


Das Rezept für das Gold hatte ich ja irgendwo mal gepostet... so siehts dann auf der Palette aus.


Ich bin mir nicht sicher wie ich die Gewehre bemalen soll
a) Schwarz - wie auf allen GW Publikationen
b) Wraithbone - wie die Waffen der Gardisten & Rächer

Vorschläge? Ideen?
Immer her damit.

C.

Samsaron

Erleuchteter

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 29. Februar 2012

Wohnort: Marburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

55

Donnerstag, 24. Oktober 2013, 10:47

Verneigen?...

...niemals!
Aber mal im Ernst, so weit sehr gute Arbeit. Das NMM kommt gut rüber, die Nasspalette lohnt sich.
Als Vorschlag zur Farbe für die Spinner-Gewehre(hö hö):
Eine starke Kontrastfarbe bei der Verkleidung wie z.B. Gelb oder Knochenfarben würde einen weiteren Blickfang erzeugen.
Die Seelensteine sind ja schon rot. Evtl. würde aber auch Orange passen.
Die Spitzohren kann man ja ziemlich bunt bemalen, ohne sich zu schämen... :P
Ich selbst pinsel jetzt fast jeden Abend am heimischen Küchentisch, die Ergebnisse werde ich dann auch mal ablichten.
Wie schon gesagt, deine Motivation ist ansteckend! :D
"Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten!"

FLORATOR

Meister

Beiträge: 242

Registrierungsdatum: 19. Juni 2012

Wohnort: Gießen

  • Nachricht senden

56

Sonntag, 27. Oktober 2013, 19:07

Die Modelle sind der Hammer geworden!

Warum schaffe ich das nicht? Ich glaube, ich mache beim Auspacken etwas falsch.^^

Bedenke: Tau und Eldar sind Waffenbrüder. Da kannst du ohne Probleme noch ein paar Einheiten anschließen. Die Himmlischen sehen den Runen-Propheten sehr ähnlich.
Ich Beschütze

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

57

Sonntag, 3. November 2013, 19:42

... Auspacken! Den kannte ich noch nicht :thumbsup:
Danke sehr.

Es geht im Moment nur langsam voran und auf der Eldar to-do Liste stehen noch so Sachen wie:
1) Waffen (derzeit in Arbeit - wie man sieht habe ich mich für Bone mit Schwarz entschieden)
2) Quasten in Rot
3) Feuersteine
4) Freehand Netze auf dem Rücken
5) Helme in Weiß


Danach ist der Autarch dran damit ich bei der Armeekomposition auch etwas mehr Auswahl habe.
Zu Glück habe ich noch ein paar Millionen Hochelfenbitz rumliegen.


Bis bald und schönen Sonntagabend.
C.

Samsaron

Erleuchteter

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 29. Februar 2012

Wohnort: Marburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

58

Montag, 4. November 2013, 12:03

Jupp, die Knochenfarbe fügt sich gut ein.
Der Farbübergang in den Monofilamentkammern ist übrigens sehr gut geworden. :thumbup:
Immer schön weiter so!

:!: MOTIVATION! :!:
"Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten!"

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

59

Samstag, 9. November 2013, 17:37

Danke sehr.
Ich denke wir sollten nach der Liga mal ein kleines & lockeres Spielchen Eldar vs Necrons machen.

Dann kam diese Woche meine Micro Arts Bestellung im GameIt an

Eine Eldar Aegis Line. Cool, oder? Muss nur noch einen Flakturm dazu bauen - Serpentturm sei dank, sollte das schnell gehen.


Was die Warp Spiders angeht... vielleicht bekomme ich sie morgen fertig.

Viel ist ja nicht mehr zu tun.

"Nur" noch die Feuersteine, die roten Quasten, die Goldknubbel auf den Schultern und die weißen Helme - die Freehands auf dem Rücken habe ich inzwischen (für mein geistiges Wohl) gestrichen.

Bis zum nächsten Mal,
C.

Samsaron

Erleuchteter

Beiträge: 446

Registrierungsdatum: 29. Februar 2012

Wohnort: Marburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

60

Montag, 11. November 2013, 09:42

Herausforderung angenommen!

Gerne auch während der Liga, in 2 Wochen hab ich ja wieder Kinderfrei, Oma sei dank!
Du solltest ja jetzt schon auf 1000 Punkte kommen, oder?
Und mit Verbündeten könntest du ja auch spielen, ein weiterer Grund, deine Ultraschlümpfe gefechtsbereit zu machen! :D
"Wenn Wahlen etwas ändern würden, wären sie verboten!"