You are not logged in.

Plueschtoaster

Professional

Posts: 61

Date of registration: Aug 7th 2011

Location: Aus der Nähe von Biedenkopf

Occupation: Zerspanungsmechaniker

  • Send private message

41

Tuesday, April 2nd 2019, 5:44pm

Mega gut. Ich wünschte ich würd meine bases auch so schön hinbekommen :/

  • "Calgar" started this thread

Posts: 711

Date of registration: Apr 11th 2008

Location: Marburg

  • Send private message

42

Monday, April 8th 2019, 8:59am

Guten Morgen,

nachdem ich die Woche über blau gemacht habe war ich Gestern wieder motiviert genug mit den Termis anzufangen. ^^
Dieses Mal wurde auf die Grau/Weiße Airbrush-Grundierung verzichtet und nur mit der weißen bzw. schwarzen Rattlecan gearbeitet.
Farblich wird es wieder das gleiche Gelb das man auch bei den MK IV Marines findet.
Die unteren Schulterpanzer, Rüstungsverzierungen und die Schilde werden Schwarz, wie die Bolter und Backpacks bei den MK IV.
Besonders freue ich mich auf den Centurion, der eigentlich eine Iron Warriors Tyrant Siege Terminatorrüstung trägt. Hoffe nur das da nicht zu viele Warnstreifen drauf sind...
Vielleicht verbinde ich das optisch indem ich den Chainfists der Einheit auch Streifen gebe.

c ya

@Bases: Das kommt mit der Zeit. Einfach weiterüben.




  • "Calgar" started this thread

Posts: 711

Date of registration: Apr 11th 2008

Location: Marburg

  • Send private message

43

Wednesday, April 10th 2019, 8:06pm

Guten Abend allerseits,

bei meinen Termis geht es im gemütlichen Tempo voran.
Nachdem nun also das Gelb auf den Jungs fixiert ist ziehe ich die Vertiefungen mit Reikland Fleshshade Gloss nach, als eine Art Darklining. Danach kommen die Kantenakzente in Dorn Yellow und dann gehts auch schon mit dem Schwarz weiter.
Allerdings bin ich erst bei 4 von 6 Modellen soweit... also abwarten und darklinen. ^^

c ya




Plueschtoaster

Professional

Posts: 61

Date of registration: Aug 7th 2011

Location: Aus der Nähe von Biedenkopf

Occupation: Zerspanungsmechaniker

  • Send private message

44

Saturday, April 13th 2019, 6:06pm

Bin grade aufem sprung. daher nur ein kleiner zwischen stand von mir. drei der Tacticals erkläre ich für fertig (abgesehn vom lacken und weathhern wie üblich.) Helme mache ich auch am ende in einem rutsch alle durch.

Auf die Contemptor base kommt noch meine spezielle selbst gemischte spezial Sandmasse damit es ein Schutthaufen wird da ich auf den Gedanken gebracht wurde das einfache Munitionskisten unter der last eines Dreads einfach nachgeben würden. daher wird aus den Kisten ein Schutthaufen.











Grimbold

Trainee

Posts: 11

Date of registration: Oct 16th 2018

  • Send private message

45

Sunday, April 14th 2019, 10:37pm

Ich habe es Calgar ja schon in Person gesagt, aber man muss es ja doch auch mal schriftlich festhalten, dass eure Armeeaufbauten alle einfach fantastisch aussehen!!!

Ich werde mir in gewisser Weise daran ein Beispiel nehmen und werde wohl den Sprung ins 41. Jahrtausend wagen. Ich werde dann wohl auch immer nur eine Einheit aufbauen und bemalen und dann erst weiter aufbauen, damit meine zukünftige 40k Armee nicht das gleiche Schicksal erleidet wie alle anderen Tabletopsachen die ich besitze (d. h. grau zu bleiben oder nur grundiert zu werden) =)

Ich habe Plüschtoaster heute im Laden getroffen und mit Freude gesehen, dass er ein paar HdR Sachen mitgenommen hat!

This post has been edited 1 times, last edit by "Grimbold" (Apr 14th 2019, 11:10pm)


  • "Calgar" started this thread

Posts: 711

Date of registration: Apr 11th 2008

Location: Marburg

  • Send private message

46

Monday, April 15th 2019, 10:20am

Vielen Dank. :)
Das ist auch ein vernünftiger Ansatz. Damit schafft man nicht solche demotivierenden Berge an Material an, das man am Ende doch wieder zur Seite legt.
Die HdR Minis werden eine kleine Abwechslung zu den ewig gleichen Servorüstungen, da wir noch eine HdR-Skrimishkampagne spielen wollen. Isengard gegen Rohan. Aber das wird eine andere Geschichte.

...

Guten Morgen allerseits.

Mein Wochenende war trotz aller Bemühungen meinerseits doch voller gepackt als ich es eigentlich wollte, so das ich kaum zu etwas gekommen bin.
Bei den Termis habe ich das Darklining fertig und die Bases schon mal geschwärzt.
Dem Centurion habe ich die ersten schwarzen Balken verpasst und auch die ersten Edgehighlights. Steht aber bei den anderen Termis noch aus.
Dafür bin ich mit den freien Köpfen soweit fertig das ich sie einkleben würde... wenn die Bodys dann mal soweit wären... Vielleicht kann mir Ostern dabei weiterhelfen.
Nun heißt es aber erstmal Schwarz, schwarz und schwarz malen.

Bis bald :)




  • "Calgar" started this thread

Posts: 711

Date of registration: Apr 11th 2008

Location: Marburg

  • Send private message

47

Monday, April 22nd 2019, 7:49pm

Tja, an der Imperial Fist Front geht es nur langsam voran.
Schätze das gute Wetter ist auch ein guter Grund mal ein wenig zu chillen.
Bislang bin ich nur dabei die die schwarzen Bereiche einzuzeichnen und habe da noch 1,5 Modelle vor mir und auch noch deren Schulterpanzer... aber es wird langsam. ;)


  • "Calgar" started this thread

Posts: 711

Date of registration: Apr 11th 2008

Location: Marburg

  • Send private message

48

Wednesday, May 1st 2019, 11:36am

Guten Morgen allerseits.
Seit meinem letzten Post ist hier nicht besonders viel passiert... aber dennoch sehe ich schon die Fertigstellung dieser Einheit vor mir.
Nachdem das Schwarz endlich eingezeichnet war konnte ich anfangen die Details zu machen. Die Lederlappen Hull Red und Cavalry Brown, die schwarzen Bereiche erhielten einen Kantenakzent in Ad Mech Grey und Celestia Grey und die Metallteile an den Modellen wurden mit Black Metal (SC75) und Aluminum gemacht. Das Schwer erhielt noch einen kleinen Farbverlauf nach Schwarz, damit es spiegelnder wirkt. Die wenigen Gummiteile an den Jungs wurden auch mal schnell mit AdMech und Celestia geküsst... danach konnte ich mit den Bases anfagen. Hier keine Abweichungen zu denen der Tacticals. Leadbelcher, Nuln Oil, Warplock und Scyolax Bronze, Celestia Grey, XV88 und etwas Karak Stone, garniert mit dem Secret Weapon Rust Set.
Als nächstes ist die Assaultcannon dran, damit ich das Kerlchen auch zusammenbauen kann um danach allen ihre Schultern zu geben. Wenn das durch ist kommen die Kantenakzente in Dorn Yellow drüber und danach kann ich mit den Sturmschilden anfangen.

Grüße,
C.


  • "Calgar" started this thread

Posts: 711

Date of registration: Apr 11th 2008

Location: Marburg

  • Send private message

49

Saturday, May 4th 2019, 2:22pm

Guten Morgen allerseits,

ich bin nun soweit mit der Termi Squad und dem Centurion fertig geworden.
Der Assaultcannon musste ich noch einen kleinen Spacer aus Plasticcard verpassen damit sie nicht so eng am Lörper ansitzt. Auch habe ich bei Ihr den Munigurt weggelassen, da ich nach gut 30 Minuten Biegen keine Lust mehr hatte mich mit diesem Bit zu beschäftigen.
Viel ist seit dem letzten Schritt auch nicht mehr passiert. Die Baseränder haben zwei Schichten Valejo Primer bekommen in der Hoffnung das der besser hält als einfach nur schwarze Farbe. Die Schultern sind auch nicht unbedingt meine Lieblingskonstruktion, dürften aber bei Iron Warrior Termis wesentlich leichter zu machen sein. Vermutlich wäre es eh am klügsten gewesen die Arme komplett aufzubauen und sie getrennt vom Körper zu bemalen.
Die Sturmschilde haben eine Behandlung mit SC75 Gold und schwarzen Ink bekommen, damit das Gold nicht zu sehr nach Custodes aussieht.

Als nächstes steht nun der Panzer (Rhino/Predator) in den Startlöchern.

Bis bald.
:)






Plueschtoaster

Professional

Posts: 61

Date of registration: Aug 7th 2011

Location: Aus der Nähe von Biedenkopf

Occupation: Zerspanungsmechaniker

  • Send private message

50

Saturday, May 4th 2019, 2:26pm

Ich finde dieses gelb einfach Herrausragend =) ich muss mal gucken wann och meine tacticals weiter mache. hab ja die Qual der wahl aufem Maltisch leider :/ und grade durchstöber ichdas internet nach einer bestimmten figur und das seit stunden.... aber noch hab ich ja etwas Vorsprung =D

  • "Calgar" started this thread

Posts: 711

Date of registration: Apr 11th 2008

Location: Marburg

  • Send private message

51

Tuesday, May 7th 2019, 7:54pm

Guten Abend allerseits.

Es geht in den Endspurt mit den ersten 500 Punkten meiner Imperial Fists.
Am Sonntag hatte ich den Jungen grundiert und mit Schwarz ein paar Flecken und Streifen auf die Grundierung gelegt. Damit wollte ich später leichte Farbunterschiede im Lack an stak beanspruchten Stellen darstellen. Aber das ganze ist zu subtil um auf Fotos rauszukommen... so wie fast alles was auf Gelb gemacht wird.... Heute ging es dann mit den üblichen Verdächtigen drüber - Deathclaw Brown, Averland Sunset und Yriel Yellow. Danach kam Yriel mit Weiß auf einzelne Flächen und darüber wieder reines Yriel - damit knallt es dort noch einmal etwas mehr.
Als nächstes werde ich, statt dem Pinwash mit Reikland Flesshade, das Fahrzeug mit ein paar Enamelfarben von AK bearbeiten. Vielleicht funktionierts ja. ^^
Um einen etwas benutzteren Eindruck zu erzeugen werde ich den Panzer auch bürsten, statt die Kanten einfach nachzuziehen.

Bis bald,
C.


Plueschtoaster

Professional

Posts: 61

Date of registration: Aug 7th 2011

Location: Aus der Nähe von Biedenkopf

Occupation: Zerspanungsmechaniker

  • Send private message

52

Sunday, May 12th 2019, 1:19am

Sooo da wir am nächsten Ott eine 1000punkte Heresy schlacht spielen wollen muss ich gas geben, hab im laufe der letzten paar tage den conti fertig gemacht der zu meinem Zweiten stepp gehört. hab nicht viele bilder vom Werdegang aber hoffe er Gefällt. Kritiken können gern gemacht werden solang sie hilfreich sind =)













Hier ist mir aufgefallen das der Thousand Son ja sein Kettenschwert hat fallen lassen. Also noch fix eins von meinen hunderten die ich noch hab nach grundiert und bepinselt.



Gelackt habe ich alles noch in den Baugruppen und dann zusammen gebaut:



Als werstes hab ich die ganzen metallteile und den Thousand SOn komplett mit Gloss varnisch überpinselt um das Bling Bling wieder zubekommen was durchs mattlacken flöten ging.
Ab da wurde es für mich schwer weil ichs nich so gut kann. Das ding verrantzt aussehn lassen. Hab mich versucht an den Beiden GW Technik farben Typhus Corrosion und Nihilakh Oxide, habe danach schmutz und Staub mit Agrax Earthshade durch die Airbrush aufgesprüht und danach bin ich mal wieder mit Blood for the Bloodgod Eskaliert. hier und da ein paar zu dicke tropfen hingepustet die ich aber mit nem Pinsel einigermaßen weg "Feathern" konnte.








  • "Calgar" started this thread

Posts: 711

Date of registration: Apr 11th 2008

Location: Marburg

  • Send private message

53

Monday, May 13th 2019, 10:41am

Der ist schon ziemlich geil geworden.
Freue mich schon darauf den in Stücke zu schießen. ^^

...

Guten Morgen,

eigentlich wollte ich ja gestern noch das Rhino einigermaßen fertig machen, wurde dann aber doch wieder abgelenkt. ^^
Der Panzer ist ja nun komplett Gelb und ich habe es immerhin geschafft einen großen Teil mit Enamel-Rust Streaks zu Pin-washen. Schaut auch ganz nett aus und lässt sich ziemlich toll verarbeiten. Auch wenn ich die Streaks ja eher zweckentfremde.
Bilder werde ich aber erst heute Abend oder eher morgen nachreichen.

Also gibt es Heute nur einen Imperial Fist Chaplain, den ich aus einer Laune heraus gebaut habe.
(Solarite)Powerfist von den Black Templars, Shoulder Icon von Shapeways, Helm von den alten Chaos Marines, Backpack von MaxMini.











  • "Calgar" started this thread

Posts: 711

Date of registration: Apr 11th 2008

Location: Marburg

  • Send private message

54

Tuesday, May 14th 2019, 9:26am

Guten Morgen,

bei dem Panzer konnte ich gestern Abend den Enamel Schritt beenden.
Es macht definitiv Spaß mit dem Zeug zu arbeiten und ich kann mir gut vorstellen da an einer Death Guard Armee einzusetzen... und zwar auch an der Infanterie.
Heute Abend werde ich dann den Jungen mit Dorn Yellow abbürsten und schon mal mit den schwarzen Bereichen anfangen.






  • "Calgar" started this thread

Posts: 711

Date of registration: Apr 11th 2008

Location: Marburg

  • Send private message

55

Thursday, May 16th 2019, 10:18am

Guten Morgen allerseits,

allmählich sieht das Ding nach Panzer aus.
Der Tank wurde noch einmal komplett mit Dorn Yellow gebürstet. Die schwarzen Bereiche sind nun eingezeichnet und haben ihre Edgehighlights bekommen.
Als nächstes steht dann der Kleinkram an - Symbole, Fahrerluke, Ketten und etwas weathering (leichtes sponging mit Braun und ein paar Kratzer mit Dorn Yellow).
Mein Wochenende ist zwar schon wieder rappelvoll aber ich hoffe ich schaffe ihn noch bis Sonntagabend.

Cheers




Plueschtoaster

Professional

Posts: 61

Date of registration: Aug 7th 2011

Location: Aus der Nähe von Biedenkopf

Occupation: Zerspanungsmechaniker

  • Send private message

56

Friday, May 17th 2019, 1:07am

Deine Modelle sehen soooo markellos sauber gemalt aus. selbst wenn ich mir mühe gebe und nich übermale siehts bei weitem nicht so aus.



So von meiner Front sind die zweiten 500p fertig zu melden. Samstag wird sich dann mit den 1000p das erste mal geprügelt =D (Mein handy is am Kaputt gehen daher hat es es leider nicht so mit dem passenden Fokusieren)


  • "Calgar" started this thread

Posts: 711

Date of registration: Apr 11th 2008

Location: Marburg

  • Send private message

57

Tuesday, May 21st 2019, 7:49am

Vielen Dank. :)
Deine sind aber auch nicht schlecht. Sehen sehr schön nach fiesen World Eaters aus... und das Du schon die zweiten 500 Punkte fertig hast ist crazy. Ich hänge ja noch an den ersten 500 Punkten fest. ^^

...

Guten Morgen allerseits,

das Rhino wird allmählich. Zumindest wenn ich irgendwann mal dazu komme daran weiter zu arbeiten.
Die Ketten sind seit dem letzten Mal gemacht worden und das Symbol auf der Front hat Farbe bekommen.
Als nächstes (hoffentlich heute Abend) stehen dann die Scheinwerfer auf der Liste, damit ich den Rumpf endlich fertig bekomme. Danach noch die Fahrerluke...


  • "Calgar" started this thread

Posts: 711

Date of registration: Apr 11th 2008

Location: Marburg

  • Send private message

58

Yesterday, 9:51am

Hallöchen,

gestern Abend habe ich die Teile für das Rhino mehr oder weniger fertig gemacht.
War ja nicht mehr viel - Gemstone Farben auf den Leuchten und dem Sichtkranz von der Fahrerluke, sowie hier und da ein paar Metallics.
Als nächstes ist dann der Predator Turm dran und am Ende noch das Weathering.

Cheers