[40k] Warlords - Ein Armeeaufbautagebuch

  • Guten Abend allerseits,


    Nikolaus und ich hatten neulich die verwegene Idee eine neue Armee zu starten und sind irgendwie auf die White Dwarf Serie "Die 4 Kriegsherren" gekommen in der vier Spieler ein einem bestimmten Zeitraum vorher festgelegte Einheitenkategorien abarbeiten.
    Wir haben uns also dann zusammengesetzt und es auf ein für uns realistisches Schema abgeändert.



    Zur Traumtruppe in 6 einfachen Schritten:
    1. Start Collecting Box (o.Equivalentes) - April, Mai
    2. Elite mit optional HQ - Juni, Juli
    3. Sturm - August, September
    4. Freiwahl - Oktober, November
    5. Unterstützung - Dezember, Januar
    6. Herzstück - Februar, März


    Jeder Schritt darf bis zu 2 Monate in Anspruch nehmen, dann gibt es einen Spieletreff mit narrativ geprägten Matches und im Anschluss geht es mit dem nächstfolgenden Schritt weiter.
    Wenn alle Beteiligten bereits vor Ablauf der 2 Monate fertig sind wird der weitere Fortgang eben terminlich vorgezogen.
    Zu jedem Schritt kann zusätzlich 1 Standard-Trupp hinzugefügt werden.
    Angeschlossene Transportfahrzeuge können jederzeit hinzugefügt werden.
    Forgeworldmodelle sind erlaubt.
    Jeder Schritt sollte an einem Powerlevel von +/- 10 orientiert sein.


    Da diese Idee im Freundeskreis auch guten Anklang gefunden hat sind direkt noch 2 3 4 weitere Kriegsherren eingestiegen.


    Damit wären wir dann:

    • Aurix - Primaris Marines Sons of Terra
    • Brushlicker - Primaris Ultramarines
    • Calgar - Adeptus Mechanicus
    • Dranlu - Tyraniden
    • Malcolm Raynolds - Tyraniden
    • Nikolaus - Astra Militarum
    • Vordt - Chaos Space Marines


    Wir werden dann Anfang April mit dem ersten Step starten und uns eine Start Collecting Box vornehmen. Wobei Start Collecting nicht zu wörtlich genommen werden sollte.
    Es ist auch durchaus möglich sich an einer Start Collecting zu orientieren. Wir machen das ja schließlich zum Spaß und nicht um des absoluten Wettbewerbs wegen.


    Wenn Ihr gerne einsteigen wollt, seid Ihr natürlich herzlich willkommen.
    Ansonsten werden wir Euch hier weiter auf dem laufenden halten und unsere Fortschirtte und Spiele dokumentieren.


    C ya,
    C.

  • Da ich schon nen paar Primaris angesammelt haben werde ich mich ma versuchen mit dennen anzuschließen. Meine sons of Terra brauchen schließlich ma wieder nen update und so hab ich nen Grund die zu Bemalen

  • Woo-Hoo! Das wird ja richtig voll hier. :P


    Primaris Marines sind einer der Fälle für den es keine Start Collecting gibt. Also orientieren wir uns da an der bereits bestehenden Marine SC-Box.
    Das bedeutet: Captain in Gravis, 10 Intercessors und einen Redemptor.


    Grüße,
    C.


    EDIT: Das könnte eine richtig schön, volle Endschlacht geben. :thumbup:

  • Auf die Endschlacht freue ich mich schon richtig. Die nimmt langsam die Dimension einer Apocalypse Schlacht an ^^
    Und das wollte ich schon spielen, seit die Regeln dafür in der 5ten(?) Edition raus kamen :D (hatte bisher nie die Möglichkeit dazu)

  • Na, dann. Mahlzeit° :D
    Freut mich das Du dabei bist.
    Schon eine Ahnung mit welcher Start Collecting Du an den Start gehen wirst? Der alten mit dem Hive Tyrant oder der Neuen mit dem Trygon?

    Es gibt eine mit einem Hive-Tyrant? Nach kurzem recherchieren. Falls Ramin an eine "alte" Box mit dem Hive-Tyrant kommt würde ich diese bevorzugen.

    The bird of Hermes is my name eating my wings to make me tame.

  • Die Idee finde ich gut, aber nach aktueller Terminlage könnte ich nur abends (19:30+) oder mit viel Glück sonntags basteln/malen und dabei mehr Zeit investieren.
    Daher wird es für mich eher daheim passieren. Aber mit Bildern kann man sich gegenseitig "unterstützen".

    The bird of Hermes is my name eating my wings to make me tame.

  • Habe mich heute dabei erwischt den Kalender auf April und das Datum im Handy umzustellen. Grr. bis Ostern werde ich mich mit Farbtests an alten Minis aufhalten. Wenn das Farbschema funzt dann wird es ein I.C.C. - Insane color clash :D
    Malen wollte ich eigentlich bei mir, denn ich renne ungern mit den Farben und dem ganzen Material durch die Welt.

  • Der Anfang ist gemacht. Phase 1, die Beschaffung und die Sichtung der Literatur ist abgeschlossen.





    Die Folie von der Start Collecting ist runter. Ab morgen kann es dann losgehen. Das von mir entwickelte Farbschema kann ich leider nicht auf die Käfer übertragen, es funktioniert nur auf schuppigen Reptilien.
    Neue Orientierung: giftige Reptilien der heißen Klimazonen...

  • Heute kann endlich der erste Farbauftrag der Grundfarbe, des neuen Schemas, bei der ersten Einheit aufgebracht werden.









    Eine kleine Osterzugabe. Ich habe mich entschieden parallel ein wenig Gelände für den Hausgebrauch zusammen zu tackern. Als Zugabe habe ich mir noch die Datakarten gegönnt.





    Kleiner Exkurs: Gestern war ich damit beschäftigt die Grundfarbe der Nids auf das erste Gebäüde zu übertragen.





    Bei den Gebäuden geht es mit Rakarth Flesh für hellen und Tuskgor Fur mit Bugmans Glow für roten Sandstein weiter. Genug zum Gelände, gehört ja auch nicht so richtig hier hin. Bei den Käfern wird nach Steel Legion Drab mit Reikland Fleshshade gewashed und noch einmal mit Steel Legion gebürstet.

  • Den Cybot hab ich zwar noch nicht und muss ihn mir diese Woche erst noch holen, der hatte in meiner bisherigen Planung nie Platz gefunden aber für Warlords Armeeaufbau kann man sich ja mal einen gönnen. Dafür kann ich ja mit dem Rest anfangen, für irgendwas müssen Feiertage ja schließlich gut sein.



    IMG_20180402_135518_659_2.jpg


    Und ja, weil es so überschaubar wenig Modelle sind kann man ja auch noch in dem Rutsch schritt 5 & 4(a) gleich mit Pinseln oder zumindest die Grundfarben drauf hauen.


    Kleiner Nachtrag des Erfolgs des heutigen Tages:


    IMG_20180402_210421_238.jpg

  • Ui, Dosenfutter! :D Da stellt sich jemand meinem farblichen Angstgegner. Und ich dachte, mit meinem Tennisarm vom Trockenbürsten wär ich bestraft.
    Mühsam ernährt sich das Schwärmchen. Bei den Kakerlaken habe ich gerade die große Schabe in der Mache. Samstag wird es interessant, vermutlich ist dann Hochzeit für Kakerlak, Arme und das Base. Da ich passend zum Thema der Basgestaltung bereits eine kleine Matte habe (Killteamgröße), arbeite ich nebenbei an der Basilika. Mann will ja auch einen gescheiten Fotohintergrund haben.