Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Game it Spielwaren Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Vordt

Fortgeschrittener

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 23. Mai 2017

Wohnort: Marburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

61

Sonntag, 1. Oktober 2017, 20:51

Ich würde mal spontan Mittwoch sagen. Da habe ich den kompletten Tag nichts vor. Ich weiß nicht, ob und wie du den Tag arbeiten musst, würde daher einfach vorschlagen, wann immer es dir zeitlich passt.
Ahzek Ahriman, Legiones redde!

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

62

Montag, 2. Oktober 2017, 09:09

Ich habe diese Woche tatsächlich sogar Urlaub, daher passt es mir den ganzen Tag über. 8)
Ich würde sagen wir fangen gemütlich gegen Mittag an? So ab 12Uhr im GameIt?

Vordt

Fortgeschrittener

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 23. Mai 2017

Wohnort: Marburg

Beruf: Student

  • Nachricht senden

63

Montag, 2. Oktober 2017, 10:21

Ja, passt mir sehr gut ^^
Dann bis Mittwoch
Ahzek Ahriman, Legiones redde!

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 3. Oktober 2017, 13:34

Schön.
Dann habe wir einen Deal und sehen uns morgen. :)

...

Ich habe beim washen mal was neues versucht.
Ich lasse mich ja immer gerne von Kenny/ next Level Painting inspirieren und habe mal das Armypainter Quickshade Medium versucht.
Damit habe ich eine Mischung aus Military Shade, Dark Tone und Strong Tone hergestellt. Was soll ich sagen. Das funktioniert sehr gut.
Die Modelle wurden vor dem Wash mit Glanzlack versiegelt um die Fleckenbildung zu reduzieren. Dann das Wash drüber und etwas dabei aufgepasst das es sich nicht übermäßig sammelt.
Nachdem das ganze getrocknet ist, war das Modell wieder Matt, nicht fleckig und in den Vertiefungen schattiert. So wie ich es gerne haben will. Das ganze sieht dabei besser aus als mit den GW Washes, da diese immer ein ganz seltsames Finish haben.
Leider war ich wieder im Wahn, so das ich vergessen habe von diesen Schritten Bilder zu machen.
Dafür sind die Plaguebearers nun fertig und bereit zum Einsatz.











Als nächstes sind die Nurglings an der Reihe.
Schätze die werden nicht ganz so aufwändig wie diese Jungs hier.

c ya.
C.

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

65

Freitag, 6. Oktober 2017, 20:36

Im Moment stehen die Nurglings bei mir auf dem Tisch. Heute Nachmittag wurde grundiert und eben noch schnell die Grundfarben: Khaki, Khaki und Khaki aufgesprüht.
Morgen kommt dann wieder etwas Magenta um die prominentesten Wunden und Beulen und danach geht es auch schon an eben diese.




Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 8. Oktober 2017, 21:23

Aloha,
Gestern und Heute habe ich die Details eingezeichnet und ein paar kleine Verläufe auf die Zungen gelegt.
Ich habe etwas unterschätzt wie viele Hörner an den drei Bases sind. Die haben länger aufgehalten als alle anderen Arbeiten.
Morgen kommt noch eine letzte Schicht auf die Hörner und danach ist alles bereit zum Glossen und Washen.
Danach (übermorgen, oder so) kommen dann noch die Zähne und Augen rein. Dann die Bases...


Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 20:13

Ich bin eben mit den 3 Bases fertig geworden. War ja auch nicht mehr sooo viel zu machen.
Heute Morgen, vor der Arbeit habe ich noch schnell die Basegestaltungspaste aufgetragen damit sie den Tag über aushärten konnte und eben noch die Reste bemalt und etwas verschimmeltes Gewächs aufgeklebt.
Als nächstes stehen dann die drei Fliegenreiter auf dem Plan.






Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

68

Montag, 16. Oktober 2017, 20:36

Als nächstes stehen die Fliegenreiter auf dem Tisch. Die Modelle wurden in den letzten Tagen gebaut. Als nächstes werden noch die gröbsten Lücken gefüllt anschließend wieder geschliffen.
Von den Farben dachte ich daran die Fliegenkörper in einem hellen Hautton zu halten, die Panzer in einem Braun ähnlich der Hörner der Plaguebearers und die Plaguebearers selber so wie ihre Vettern zu Fuß. Die Reiter werde ich mir auch als erstes vornehmen und getrennt von den Fliegen bemalen, während die Spachtelmasse an den Fliegenkörpern aushärtet.


Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 25. Oktober 2017, 19:55

Sorry, dafür das es die letzten Tage hier so ruhig war. :whistling: Ich hab mal wieder ein Pinseltief gehabt (an dem Fallout 4 nicht unwesentlich schuld ist).
Aber darüberhinaus konnte ich ein wenig mit den Fliegenreitern weitermachen.
Vom Schema her gibt es keine große Abweichung zu den Plaguebearers zu Fuß. Nur die dunkle Farbe für das Horn wurde gegen eine etwas leichter zu verarbeitende ausgetauscht.

Bei denen ist mir auch mal ein richtiger Fauxpas unterlaufen... nachdem also die Grundfarbe für die Körper drauf war habe ich direkt erstmal gelackt und getuscht. Damit war dann natürlich die Arbeitsreihenfolge im Allerwertesten. Das ganze fiel mir natürlich erst am Tag später auf als ich mich fragte wie ich eigentlich die Eiterbeulen abgrenze. Naja, also haben alle Modelle nun eine zweite Schicht Wash abbekommen nachdem die Details fertig eingezeichnet waren.
Das macht die Kerls nun auch etwas dunkler aber ich denke das passt schon so.

Morgen (oder so) setze ich mich dann an die Metallics und die restlichen 1-2 Details und am Wochenende fange ich dann hoffentlich mit den Fliegen an.
Zum Glück kam Heute auch schon der Nachschub in Form von ein paar riesigen Nurgle-Fröschen an. Diese werde ich dann als Beast of Nurgle spielen und durch das zusammenspiel mit Horticulous Slimux auch etwas verbessern können.


Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 29. Oktober 2017, 21:18

Heute habe ich endlich auch mal die Fliegen angefangen. Allmählich sollte ich mir notieren was ich hier alles mache, wenn ich das jemals reproduzieren will. :rolleyes:
Auch habe ich gelernt die Fliegen das nächste Mal nicht vor dem bemalen zusammenzubauen. Das hätte mir das Leben Heute um einiges Erleichtert.
Aber ich denke das Schema geht so durch.

Morgen mache ich dann noch ein paar letzte Details, wie Eiterbeulen, angefressene Körperöffnungen, Maden und ähnlich erfreuliche, medizinische Sachverhalte. :D
Danach wird lackiert, gewashed und nochmal lackiert.


Malcom Raynolds

Fortgeschrittener

Beiträge: 43

Registrierungsdatum: 28. Juni 2016

Wohnort: Marburg

Beruf: Student / Schriftsteller

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 1. November 2017, 07:37

Ich habe sie ja schon Life gesehen, der Hammer. Im neuen Jahr wird es Zeit, dass ich technisch aufrüste.

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 5. November 2017, 13:32

Vielen Dank :love:
Die technische Aufrüstung hat sich für mich schon gelohnt, allerdings darf man die Anschaffungssummen für eine Airbrush nicht unterschätzen. Rechne mal mit guten 400€, wenn das Equip was taugen soll.

Ich bin eben auch mit den Flylords fertiggeworden.
Nochmal Danke an Malcolm Reynolds für die Dekosteinchen, die Nurgles Garten so richtig schön blühen lassen. :D
Ich hatte mir für die großen Bases überlegt das sie die selben Krankheitsbeulen wie der Rest der Armee aufweisen sollen, als ob die reine Anwesenheit schon ausreicht um selbst den Boden zu infizieren.
Prinzipiell bestehen die größeren Beulen aus halbrunden Kunststoffbohnen, die als Dekosteinchen irgendwo aufgeklebt werden sollten. Die kleineren Beulen sind alle möglichen Kügelchen unter die ich ein Loch gebohrt hatte um sie etwas im Base zu versenken.
Dann schnell noch den Bodenbelag drumrum und alles gelb angemalt und mit Glanzlack versiegelt. Soll ja auch schön ekelig sein.

Als nächstes steht Horticulous Slimux auf dem Speiseplan.

c ya






























Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

73

Samstag, 11. November 2017, 12:49

So, nun ist es mal wieder Zeit für einen Zwischenstand.

Letzte Woche war ich ziemlich faul und habe Horticulous nur gebaut, verspachtelt und grundiert.
Heute Morgen habe ich mich dann auch mal auf die Details gestürzt.
Da sind ja eine Menge witziger Dinge dran. Die Pilze aus dem Schädel werde ich in grünem OSL halten, damit sie wie die Leuchtpilze aus Fallout wirken und die Topfpflanze musste einfach das Farbschema aus Little Shop of Horrors tragen. FEED ME, SEYMOUR!









[img]http://vignette3.wikia.nocookie.net/fallout/images/6/6f/Deathclaw_Sanctuary_Vengeance.jpg/revision/latest?cb=20140728001824[/img]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Calgar« (11. November 2017, 14:04)


Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

74

Montag, 13. November 2017, 09:02

Ich war am WE auch wieder fleißig. Was soll man bei dem Shitwetter auch anderes machen?
Mulch wurde beinahe fertig. Es fehlen mir noch ein paar letzte Details, die ich aber erst anbringen kann wenn alles am Platz ist. Im Moment hänge ich an den letzten 3 Bauteilen: Horticulous, dem Karotten-Nurgling und den Gartenutensilien. Ich bin aber zuversichtlich das ich das diese Woche noch fertig bekomme.
















Game it

Super Moderator

Beiträge: 2 397

Registrierungsdatum: 21. März 2006

  • Nachricht senden

75

Montag, 13. November 2017, 11:41

Du hast dich mal wieder selber übertroffen!!! Respekt :thumbup:
Game it Spielwaren
Biegenstraße 37
35037 Marburg

Sie erreichen uns:
Mo-Do von 10:30-19:00 Uhr,
Fr 10:30-20:00 Uhr, Sa 10-18 Uhr

Tel.: 06421 - 1862301
Fax: 06421 - 1862303

E-Mail: info@gamersit.de
Internet: www.gamersit.de

Hier gehts zu unserer Facebook Seite

 

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 15. November 2017, 19:54

Danke sehr. :)

Gestern Abend habe ich eine kleine Dummheit begangen die ich Heute wieder ausbessern musste.
Am Hals sin ein paar gestaltete Adern die ich ursprünglich nachzeichnen wollte. Nachdem ich aber dabei ein wenig gefailt habe kam ich auf die clevere Idee das wieder wegzuradieren. Mit einem feuchten, kleinen Bürst-Pinsel klappt das in der Regel recht gut. Allerdings nur wenn man das ganze Modelle mit dem Pinsel bemalt hat und nicht mit der Airbrush. Also rubbelte ich fröhlich runter bis auf die Grundierung. Geil! Zum Ausgleich dachte ich mir man könnte ja einfach mal wieder den Highlight Ton draufpinseln. Das Ergebnis war alles andere als zufriedenstellend da der Hals nun einen komplett anderen Farbwert hat als der Rest der Mini.:rolleyes:
Also Heute Airbrush raus und repariert, dabei so wenig wie möglich der eingezeichneten Details erwischt und dann diese auch wieder repariert. Wo ich schon dabei war habe ich Hörner auch noch bearbeitet und der Heckenschere ihren Farbton verpasst.
Morgen Abend setze ich mich dann an die Nurgling Karotte. Sobald das alles fertig ist wird gelackt & gewashed. Danach geht's dann auch schon an die Endmontage und die Basegestaltung.


Aaargh! So 'nen Hals!


Repariert.


Beinahe fertig.

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

77

Sonntag, 19. November 2017, 16:23

Hallo allerseits,

ich bin inzwischen mit Horticulous Slimux, Mulch und dem Karotten Nurgling fertig geworden.
Damit habe ich es endlich geschafft die Blightwar Box (zumindest deren Nurgle Seite) fertigzustellen.
Nach dem letzten Update kam auch nicht mehr viel.Es wurden weitere Details eingezeichnet, gebased, das ganze dann versiegelt, gewashed und danach wieder mit Mattlack versiegelt. Dann noch die FX wie Nurgles Rot, Blood for the Bloodgod und Glanzlack, ein paar Pflanzen und ein schwarzer Rand ums Base.
Als nächstes stehen dann 3 Nurgle Frösche auf dem Plan, die ich als Beasts of Nurgle einsetzen möchte.














Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 23. November 2017, 20:18

Ich hatte nun die letzte Stunde wieder an der Airbrush verbracht, mit dem vorerst letzten Teil meiner Nurgle-Dämonen-Odyssee.
Ich bin vor kurzem an ein paar Frösche gekommen die ich nun als Beasts of Nurgle einsetzen will.
Farblich werden sie sich von den Plaguebearers und Nurglings unterscheiden. Als Basis diente Castellan Green das bis Nurgling Green aufgehellt wurde.
Die Wunden und Mäuler (und die gehen fast um die Modelle herum) wurden wie üblich mit Murderous Magenta hervorgehoben. Die Hörner mit Rakarth Flesh, Mournfang Brown und Rhinox Hide.
In den nächsten Tagen werde ich dann mal ausgiebig die Details ausmalen um dann alles komplett zu washen.
Aber soweit erst mal von hier




Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

79

Sonntag, 26. November 2017, 17:41

Guten Abend,

Heute hatte ich ein wenig Zeit und haben beschlossen die kleinen Frösche fertig zu machen.
War auch nicht mehr viel zu tun seit dem letzten Mal. Es kamen ein paar Pusteln drauf und die ganzen anderen Details drauf, es wurde gewashed und versiegelt.
Business as usual.

















Morgen oder so mache ich dann noch einen kleinen Armyshot und ein Special das ich mir noch ausgedacht habe.
Ich denke als nächstes werde ich dieser Truppe um sie legal spielbar zu bekommen noch einen Lord of Plagues, eine Einheit Blightkings und eine weitere Einheit Plageberarers zukommen.
Allerdings brauche ich jetzt erstmal eine Pause von Nurgle und muss dringend meinen Tisch aufräumen.



C ya

Calgar

Erleuchteter

  • »Calgar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 475

Registrierungsdatum: 11. April 2008

Wohnort: Marburg

  • Nachricht senden

80

Donnerstag, 30. November 2017, 20:26

Momentan bin ich wieder an ein paar Chaoskriegern im Speedpaint Modus dran.
Gestern wurde in einer flotten Stunde das Metall gemacht und die Lederteile vorbereitet.
Heute dann das Leder, das Fell und die Hörner, sowie die Mäntel beendet. Nich meckern! Chaoskrieger müssen wie der Weihnachtsmann aussehen!
Momentan trocknet noch das komplettwash. Morgen kommt dann das Base, Mattlack, Bluteffekte etc.
Damit sollte ich dann auch bei 3 Stunden Arbeitszeit sein.


Gestern


Heute