Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Game it Spielwaren Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

rp

Fortgeschrittener

  • »rp« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 3. April 2006

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Januar 2012, 15:31

Forschungsprojekt Magic the Gathering

Im Rahmen eines Forschungsprojektes des Lehrstuhls für Technologie- und Innovationsmanagement der Philipps-Universität Marburg von Prof. Dr. Michael Stephan wird der Erfolg des Sammelkartenspiels Magic: The Gathering zur Zeit von einer Forschungsgruppe untersucht.
Neben einer großen Befragung der Spieler und des Herstellers, wird das Game IT für die fachkundige Untersuchung des Themas, einen Einblick in die Welt der Magic Stores in Deutschland geben.

Die Ergebnisse und Ausarbeitung stellen wir Euch nach Fertigstellung gerne zur Verfügung.
Game IT Spielwaren
Biegenstrasse 37
35037 Marburg

Sie erreichen uns Mo-Do von 10:30-19:00 Uhr,
Fr 10:30-20:00 Uhr, Sa 10-18 Uhr

Tel.: 06421 - 1862301
Fax: 06421 - 1862303

E-Mail: ramin.poursaleh@gamersit.de
Internet: www.gamersit.de

Like us on Facebook

<iframe src="http://www.facebook.com/plugins/like.php?href=http%3A%2F%2Fwww.gamersit.de&layout=standard&show_faces=false&width=450&action=like&font&colorscheme=light&height=35" scrolling="no" frameborder="0" style="border:none; overflow:hidden; width:450px; height:35px;" allowTransparency="true"></iframe>