Sie sind nicht angemeldet.

Aurix

Erleuchteter

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 12. April 2006

  • Nachricht senden

141

Donnerstag, 7. März 2019, 12:28

Da meine Primaris einen würdigen Anführer brauchen, bekommen sie natürlich nur die logische Konsequenz Guilliman. Immerhin wurde der ja mittlwerweile so oft Erratiert, dass er nicht mehr halbwegs so schlimm ist wie am Anfang und halt irgendwie passend zu den großen Jungs.
Da mir die echte Figur aber einfach zu teuer ist, ich noch einen beschädigten Bruder von ihm rum fliegen hatte und doch so gerne bastel, wird das natürlich auch ein etwas anderer.



Die linke Hand war eh schon Beschädigt(wesewegn ich den auch irgendwann günstig erstatten konnte) und wurde durch eine aus den tiefen meiner Bitzbox ersetzt. Ich muss gestehen ich weiß nicht mal von welchem Modell die stammt.
Da die Kettenaxt kein würdiger Ersatz für das Schwert des Imperators ist, erhält er natürlich etwas Besseres, in dem Falle eine Zuckerstange...ne natürlich hab ich die nur zum stiften benutzt und er bekommt eine Axt des Imperators.

Ich dachte mir die passt zu ihm da etwas besser als ein Schwert.

Hab jetzt auch etwas weiter gebastelt. Erst hatte ich 2 Sturmbolter auf die hand montiert aber das gefiehl mir nicht. Also wanderte einer an die unterseite und oben machte sich eijn bissel deko breit. Hatte auch noch nen Munitionsgurt über den ich durch erwärmen etwas angepasst hab. Ich habe als vergleich zur Axt noch ein Schwert gelegt welches ich alternativ benutzen könnte, damit die Miniatur dem orignal mehr ähnelt aber ich denke ich bleib bei der Axt.

Morituri Nolumus Mori